«Die Montage der exklusiven Einzelküchen ist enorm vielseitig.»

Mario Hablützel, Facharbeiter Montage

WIR LEBEN PRÄZISION.

Mario Hablützel mag die Vielfalt.

Die Freiheiten schätze ich sehr.

Da wir sehr unterschiedlich lange Arbeitstage haben, muss man sicher etwas flexibel sein. Man kann sich aber die Arbeit häufig selber einteilen. Wenn ich eine Woche auf derselben Baustelle bin und gut in der Zeit liege, kann ich auch mal früher Feierabend machen. Diese Freiheit schätze ich sehr. Mein Arbeit gefällt mir und hält mich körperlich fit.

Alle paar Tage an einem anderen Arbeitsort – das bringt Abwechslung.

Mein Job besteht aus äusserst vielseitigen Montagen von hochwertigen und exklusiven Küchen, Badmöbeln, Ankleiden, Türen und Sideboards. Besonders schätze ich das sehr selbständige Arbeiten und den regelmässigen Kontakt mit Menschen. Alle paar Tage arbeite ich an einem anderen Arbeitsort – das bringt viel Abwechslung mit sich. Meistens fahre ich direkt vom Wohnort mit dem Firmenfahrzeug zum Kunden. Den Montageavis erhalte ich via E-Mail auf mein Smartphone. Nach dem Abladen der einzelnen Schränke mit der Spedition beginne ich mit der Montage der Küche und baue die Schränke ein. Wenn ich fertig bin, folgt die Abnahme der montierten Küche mit der Kundschaft oder der Bauleitung. Schliesslich bringe ich den Abfall mit dem Firmenfahrzeug zum Entsorgungshof oder zurück zu HERZOG Küchen. Die Arbeit ist körperlich anspruchsvoll. Ein gewisses Mass an Fitness und ein robuster Körperbau sind deshalb sicher wertvoll. Man sollte Pläne lesen können und ein komplexes räumliches Denken beherrschen. Wichtig sind auch das saubere und sorgfältige Arbeiten sowie eine hohe Selbständigkeit. Zudem sollte man über gute Umgangsformen verfügen, schliesslich ist man täglich in Kontakt mit Kunden.

Soweit ich zurückdenken kann, war die Auftragslage immer ausserordentlich gut.

HERZOG Küchen ist ein finanziell sehr gesunder Betrieb, soweit ich zurückdenken kann, war die Auftragslage immer ausserordentlich gut. Das Unternehmen verfügt über moderne Fahrzeuge, sehr gutes Werkzeug und ein sehr gut organisiertes Personalwesen. Man spürt das HERZOG ein Familienunternehmen ist, es wird stets in die Modernisierung und Weiterentwicklung investiert. Auch das Arbeitsklima ist toll: Im Team herrscht ein gutes und kameradschaftliches Verhältnis.